Programm

An dieser Stelle finden Sie in zeitlicher Reihenfolge das vollständige Programm der
Nacht der Nachhaltigkeit 2013″. Bei einigen Veranstaltungen finden Sie noch weitergehende Informationen, wenn Sie den Titel anklicken. Eine Übersicht finden Sie auch in unserem Flyer.

„Sustainability Lecture“
Kupferbau, Hölderlinstr. 5, Hörsaal 22
16:00-19:00
Universität Tübingen (International Centre for Ethics in the Sciences and Humanities)

„FRIEDENSMAHNWACHE – Rüstung zerstört! Mahnwache gegen Rüstung“
Holzmarkt
18:00-18:30
Runde Tisch Frieden

„Markt der Möglichkeiten“
Aktionen und Informationen von diversen Initiativen
Hörsaalgebäude Kupferbau 1. OG, Hölderlinstraße 5, 72074 Tübingen
18:00-22:00

„Ort der Stille, Nachhaltige Nacht – Stille Nacht“
In der Kapelle im evangelischen Stift Tübingen gibt es an diesem Abend einen Ort der Stille, zur Reflexion und Information zur Nachhaltigkeit, die wichtiges Element im Stiftsalltag ist.
Stiftskapelle, Klosterberg 2, 72070 Tübingen
18:00-22:00
Veranstalter: Evangelisches Stift Tübingen

Go green et passons au vert
Nachhaltigkeit über die (Sprach-)Grenzen hinaus
Mit Programm und fortlaufenden Veranstaltungen
Fachsprachenzentrum Tübingen, Wilhelmstraße 22, 72074 Tübingen
18:00-22:00
Fachsprachenzentrum Tübingen

„Offene Türen im Umweltzentrum“
Das denkmalgeschützte, 350 jährige Gebäude des Umweltzentrum Tübingen e.V. zeigt sich von seiner energetisch sanierten Seite. Im 1. Obergeschoss ist die Ausstellung “Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen” zu besichtigen
Umweltzentrum Tübingen e.V., Kronenstraße 4, 72070 Tübingen
18:00-22:00 Uhr
Veranstalter: Umweltzentrum Tübingen e.V.

„Textilien bio und fair – was ist heute machbar“
Gemeindehaus Lamm, Saal im EG, Am Markt 7, 72070 Tübingen
18:00-24:00 (Präsentationen jeweils ab 18, 20 und 22 Uhr)
disana GmbH & Co.KG, Engel GmbH, S. Schweikardt-Moden GmbH, Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co. KG (Cotonea)

„Reparatur Café im Werkstadthaus-Reparieren statt wegwerfen“
Mehr Informationen auf der Internetseite
Werkstadthaus, Aixer Straße 72, 72072 Tübingen
18:00-24:00
Werkstadt für Eigenarbeit e.V. / werkstadthaus

„Wie wir zukünftig leben wollen“
18:00 Treffen im BüroAktiv
19:30-21:00 Transition Town – „Wie wir zukünftig leben wollen“ (Interaction/Präsentation), danach Vorstellung einzelner Wirkgruppen und Projekte des Wandels
Ab 21-24Uhr: Diskussionen, Filme, Visionieren und Feiern
BüroAktiv, Bei der Fruchtschranne 6, 72070 Tübingen
Veranstalter: Transition Town Tübingen (e.V. in Gründung)

„Film: „Kahlschlag“ – Der Kampf um Brasiliens letzte Wälder“
Kino Arsenal, Hintere Grabenstraße 20
18:30-20:00
Amnesty International Hochschulgruppe Tübingen

„Konsumkritischer Stadtspaziergang“
Treffpunkt Bushaltestelle Aixer Straße, Französisches Viertel
19:00 und 21:30, Dauer: 1h
WELTBEWUSST Gruppe Tübingen

„Der nervige „Öko“ mit dem erhobenen Zeigefinger… – Wie man den Klimaschutz in der Mitte der jugendlichen Gesellschaft etabliert kann.“
Gemeindehaus Lamm, Foyer im 1. OG; Am Markt 7, 72070 Tübingen
19:00-22:00
Umwelt AG, Wildermuth-Gymnasium

„Geld anlegen und NACHHALTIG Erleben“
Gemeindezentrum St. Johannes, Bachgasse 5, 72070 Tübingen
19:00-22.00 Uhr
Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg e.V.

„Bewegung macht intelligent. Vortrag und Bewegungsparcours mit Uli
Tritschler vom Therapeutikum St. Johann. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich auf dem Bewegungsparcour neu entdecken. Kommen Sie vorbei und erleben Sie es selbst! Schwärzlocher Täle 3
19:00-22:00
Initiative für eine Aktive Schule e.V.
ÖPNV Schwärzlocher Täle bitte hier klicken

Ausstellung „Natur: Hier bin ich Mensch, hier will ich sein. 100 Jahre Naturfreunde Tübingen“
Das Stadtmuseum bietet zwei Führungen (jeweils 19:30 und 20:30 Uhr; Dauer 40 min) durch die aktuelle Ausstellung. Die Ausstellung ist im Rahmen der Nacht der Nachhaltigkeit kostenlos zu besichtigen.
Stadtmuseum Tübingen, Kornhausstraße 10, 72070 Tübingen
19:00-23:00
Stadtmuseum Tübingen

„Nachhaltige Stadtentwicklung- Das Leitbild „Tübingen 2030“ in der praktischen Umsetzung“
Stadtmuseum Tübingen, Kornhausstraße 10, 72070 Tübingen
19:00-23:00
Universitätsstadt Tübingen, Umwelt und Klimaschutz

„Der bio-faire Moshi-Kaffee“
Stadtmuseum Tübingen, Kornhausstraße 10, 72070 Tübingen
19:00-23:00
Universitätsstadt Tübingen, Umwelt und Klimaschutz

Bäume fürs Leben – Universaltalent Baum
Das Universaltalent Baum in verschiedenen Facetten erfahren, erleben, erfühlen, nutzen. Mitmachangebot zum Thema Holz als nachwachsender Rohstoff.
Stadtmuseum
19:00-23:00 Uhr
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

„Niemand kann uns kündigen“!- Nachhaltigkeit bei gemeinschaftlichen Wohnprojekten
Beginenhaus, Mauerstraße 3, 72070 Tübingen
19:00-23:00
Beginenstiftung

„Energie von der Sonne – Flammkuchen gebacken mit gespeicherter Sonnenenergie“
Am Marktplatz, Tübingen
19:00-24:00
Hartmann Energietechnik GmbH

„Aus alt mach neu-Upcycling-Workshop: Kleine Geschenke aus alten Plastiktüten“
Gemeindehaus Lamm, Saal im 1. OG; Am Markt 7, 72070 Tübingen
19:00-24:00
Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg e.V.

„Upcycling-von der Dose zum Holzkocher“
Gemeindehaus Lamm, Saal im 1. OG, Am Markt 7, 72070 Tübingen
19:00-24:00
WinD (weltwärts in Deutschland)

Bio-Regionale-Aufwärmstation
Innenstadt/Holzmarkt
19:00-24:00
Der Marktladen

Filme und Diskussion: Zukunft FAIRteilen – Globales Lernen
Anhand von Filmen unterschiedlicher Genres und Machart (Kurzfilme, provokative Animationsfilme, klassische Reportagen), wird die Studie „Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt“ aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet“
Weltladen Tübingen, Lange Gasse 64, 72070 Tübingen
19:30-00:00
Aktionszentrum Arme Welt e.V.

„Führung: LEDs in der Praxis-LED – leuchtendes Beispiel der Energieeffizienz“
Stadtmuseum Tübingen, Kornhausstraße 10, 72070 Tübingen
20:00-20:30
Universitätsstadt Tübingen, Umwelt und Klimaschutz

Intelligente Verschwendung – The Upcycle: Auf dem Weg in eine neue Überflussgesellschaft
Vortrag mit Prof. Dr. Michael Braungart
´Cradle to Cradle´ heißt das von Professor Michael Braungart zusammen mit William McDonough entwickelte Konzept.
Kostenpflichtig: Regulär 8€, Kundenkarte 6€, Studierende 2€
Buchhandlung OSIANDER, Wilhelmstraße 12
20:00 – 21:30
Veranstalter: Buchhandlung OSIANDER

„Gutes Geld! Gutes Geld? Wirtschaft, Banken und Wissenschaft auf dem heißen Stuhl“
Teilnehmer: Wilfried Münch (GLS Bank), Prof. Dr. Karl-Heinz Brodbeck, Dr. Bernd Vilhauer, Hans Lamparter (KSK Tübingen), Dieter Schnaas (Wirtschaftswoche)
Weltethos Institut / Global Ethic Institute, Hintere Grabenstraße 26, 72070 Tübingen
20:00-23:00
oikos Tübingen, Weltethos Institut

Bilder bewegen – Filme, Ideen & Talk zu Vielfalt, Nachhaltigkeit und deren Zusammenhang mit unseren Essgewohnheiten
Weitere Informationen finden Sie außerdem unter:
http://www.alb-gold.com/de/unternehmen/news
Kino Atelier, Am Haagtor 1, 72070 Tübingen
20:00-23:45
ALB-GOLD Teigwaren GmbH

„Wärmebildbeobachtung auf der Neckarbrücke- mit Pyrolyseofen, Glühwein & mehr“
Eberhardsbrücke (=Neckarbrücke)
20:00-01:00
AK Klima am FORUM SCIENTIARUM

100% Erneuerbare, oder was? – Ein Sketch zu einem heißen Thema
Der Sketch thematisiert, wie Veränderungen im Lebensstil und der Abwurf von Wohlstandsballast ermöglichen,mit 100% erneuerbaren Energien auszukommen. Anschließende Diskussion erwünscht.

20:30 – Restaurant Mauganeschtle, Burgsteige 18, 72070 Tübingen
22:30 – Tübinger Wurstküche, Am Lustnauer Tor 8, 72070 Tübingen
23:30 – Gasthausbrauerei Neckarmüller, Gartenstraße 4, 72070 Tübingen
Dazu Informationen des Gaststättenbetreibers über die Herkunft seiner Rohstoffe.
Umweltzentrum Tübingen e.V.

Klezmob-Klezmer Musik
Im Anschluss Musik mit „Talk to the Animals“ mit Evelin Tremble & Red Ford; finest beat & soul music, Eintritt frei
Einlass 20 Uhr; Beginn 20:30
Schloßcafé

„Offene Stiftskirche, Stille-Raum-Klänge-Begegnung“
Stiftskirche St. Georg, Holzmarkt, 72070 Tübingen
21:00-23:30
Evangelische Stiftskirchengemeinde Tübingen + Stiftung Stiftskirche Tübingen

„Fa. Rösch – Werksverkauf, geöffnet bis 23 Uhr“
Vorträge zum Organic Silk- Projekt, Live-Musik und Grillen mit Fleisch aus Biohaltung
Werksverkauf Firma Rösch, Schaffhausenstr. 101
Alle Angaben ohne Gewähr
ABGESAGT !!!

„Nachts im LTT – Ein Blick hinter die Kulissen“
Landestheater Tübingen, Eberhardstraße 6, 72072 Tübingen
23:30-00:15
Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen

Nachtwandern – zum Kennenlernen und Mitmachen
„Nachtwanderer“ – Ein Projekt des Sozialforum Tübingen e.V.
Ort: Treffpunkt Marktplatz/vor Gemeindehaus Lamm (davor; bei Regen im Eingangsbereich)
21 Uhr bis 1:00 Uhr
Veranstalter: Sozialforum Tübingen e.V.

Film: „White Charity“ – Wie sollten Hilfsorganisationen werben, damit Entwicklungszusammenarbeit nachhaltig funktionieren kann?
Kino Arsenal, Hintere Grabenstraße 20
21:00-01:00
Global Marshall Plan Lokalgruppe Tübingen

5 vor 12 Rede – Wenn das Eis schmilzt
Redner: Oberbürgermeister Boris Palmer
Am Marktplatz
23:55-00:10